Knielingen 2.0 – Schnelligkeit gewinnt 3

Wir hatten in den letzten Monaten von Bekannten schon von den verschiedensten Vergabemethoden für Grundstücke gehört. So waren wir schon darauf vorbereitet schnell ein Kind hervorzuzaubern oder längst verschollene Verwandte im Grundstücks-Ort auftreiben zu müssen, um an ein begehrtes Baugrundstück zu gelangen. Dies waren die für uns bisher einzigen bekannten Möglichkeiten, wie man die Chance auf ein Baugrundstück im Raum Karlsruhe deutlich erhöhen kann.

Bebauungsplan Knielingen 2.0

Deshalb waren wir zwar etwas erstaunt aber auch recht froh, dass im Neubaugebiet Knielingen 2.0 alles etwas anders ablief. Hier zählte einzig und allein die Schnelligkeit! Man konnte sich zwar vorab als Interessent registrieren lassen, um über Neuigkeiten informiert zu werden, aber der Zuschlag für ein Grundstück erfolgte nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. In diesem Fall hieß das: Wer sich zuerst in das Online Kontaktformular einträgt, bekommt ein Grundstück. Am 30. November wurde morgens um 7 Uhr das Formular auf der Homepage der Volkswohnung freigeschaltet und der erste, der seine Anfrage abgeschickt hat, konnte sich sicher sein, das Wunschgrundstück ergattert zu haben. Man durfte insgesamt vier präferierte Grundstücke angeben und Gerüchten zufolge hatte man mit einer Ausfülldauer von 1 Minute schon keine Chance mehr auf das Wunschgrundstück Nummer 1. Unser beruflicher Background (beide in der IT-Branche tätig), war sicher nicht von Nachteil. Kollegen witzelten schon, dass dort am Ende nur Computernerds wohnen werden. Passenderweise heißt das Neubaugebiet ja auch  „Knielingen 2.0“ 😉

Am dritten Dezember kam dann der Zuschlag für das Grundstück! Und wir hatten Glück: Wir bekommen unser Wunschgrundstück Nummer 1, bei der die Ausrichtung (Garten zur Südseite) und die Größe passt.

3 thoughts on “Knielingen 2.0 – Schnelligkeit gewinnt

  1. Antworten Viktoriya + Steffen Venjakob Mrz 24, 2013 22:42

    Hallo,

    wir sind bei google auf Ihren Blog gestoßen.
    Wir haben das Grundstück Hermann-Vollmer-Str. 28, 39176 gekauft und so wie
    aussieht werden wir Nachbar 🙂

    Wann wollen Sie Ihren Spatenstich machen?

    Wir freuen uns auf Antwort.

    Viktoriya und Steffen Venjakob

    • Antworten Gerrit Mrz 24, 2013 23:37

      Hallo ihr beiden,

      ja das ist natürlich ein echter Zufall. Bei uns wird es noch etwas dauern. Bauantrag reichen wir wahrscheinlich in 1-2 Wochen ein. Und die ersten Bodenarbeiten irgendwann im Sommer.
      Wann geht es bei euch los?

      Gruß,
      Gerrit

      • Antworten Viktoriya + Steffen Venjakob Mrz 25, 2013 11:36

        Hallo Gerrit,

        eigentlich wollen wir so schnell wie möglich anfangen.
        Aber zur Zeit ist es sehr schwierig Baufirmen zu finden, die Zeit haben und bezahlbar sind. Deswegen steht es noch nicht so genau fest.
        Hast du auch ne Emailadresse? Man muß ja nicht alles posten 🙂

        Gruß

        Steffen

Kommentar verfassen